Über Mich

Marco Zanoni 2019

Geboren am 28.02.1991 im schönen Allgäu in Buchloe, wusste ich schon mit jungen Acht Jahren, dass ich mal „Filme machen“ möchte. Ausschlaggebend war eine Kinoeinladung meiner Mutter in Star Wars Episode 1 -1999.

Geprägt von den Filmen der 80er und 90er Ära, welche ich mit viel zu jungen Jahren dank meines Vater ansehen durfte – wir reden hier von Klassikern wie STIRB LANGSAM, TERMINATOR 1 und 2 sowie vieler weiterer „Keine Jugendfreigabe“ Titeln bis hin zu TITANIC war alles dabei, was ein Filmbegeistertes Kind im zarten Alter von 10-12 in Ekstase versetzen konnte.

Nicht zu vergessen, der Luxus als die DVD in den Frühen 2000er auch in unser Wohnzimmer Einzug hielt. Die DVD 1 mit dem Hauptfilm geriert für mich zum netten Beiwerk! Rauf und runter geguckt wurden die Bonus Inhalte, Making of und Behind the Scenes mit deutschen Untertiteln. Das Verständnis vieler Sachen in Bezug auf die technischen Abläufe hinter der Kamera dämmerten mir erst nach und nach aber die 1 in Englisch in der Schule bekam ich dafür, dank der vielen Stunden englischer Videos, relativ zügig – gefühlt wie von selbst!

Es folgten ein erfolgreicher Schulabschluss, ein erfolgreiches Medienstudium sowie ein guter Start in der Medienbranche als Volontär beim Disney Channel. Vieles konnte ich während dem Studium in eigenen Produktionen, sowie als Praktikant und Produktionsassistent ausprobieren, bis es mich unverhofft als freiberuflicher Editor und Colorist in die unterschiedlichsten Projekte verschlagen hat.

Aktuell verdiene ich meinen Lebensunterhalt mit dem Schneiden von On Air Promo-Trailern, sowie dem Kolorieren von unterschiedlichen Formaten für Film und Fernsehen.